Vitra Designermöbel Berlin 2018-11-01T11:08:21+00:00

Vitra Designermöbel Berlin

steidten+

steidten+ Vitra Logo

steidten+
Vitra Designermöbel

Vitra Designermöbel in Berlin bei steidten+ einrichten mit architekturintelligenz erleben und kaufen. lassen Sie sich in unserem Berliner Showroom mit 1000 m² inspirieren. Wir beraten sie gerne über die komplette Vitra Designermöbel Produktkollektion. Wir beliefern Sie individuell mit eigenen Monteuren. leitgedanke von vitra designermöbel ist es, mit bedeutenden designern innovative produkte und konzepte zu entwerfen. in der schweiz entwickelt, finden diese produkte weltweite verbreitung. Die Basis der Vitra Home Collection bilden die Entwürfe von George Nelson, Charles und Ray Eames, Isamu Noguchi, Jean Prouvé und Verner Panton, die im 20. Jahrhundert entstanden sind. Sie sind Klassiker, die bis heute nicht an Aktualität verloren haben. Vitra begreift Klassiker als zeitgenössische Produkte aus einer anderen Zeit, die uns nach wie vor berühren und begeistern. Die Wohnungseinrichtung spiegelt die Geschichte und Persönlichkeit ihrer Nutzer. Sie ist ein Bestandteil ihrer Identität. Vitra glaubt dabei an das Prinzip der Collage: Eine lebendige Einrichtung mit individuellem Charakter entsteht durch eine Mischung aus Alt und Neu, High und Low, Klassik und Zeitgeist. Vitra beschäftigt sich seit über 50 Jahren mit dem Büro. In den 1960er- Jahren führte das Unternehmen das revolutionäre Konzept des Action Office in Europa ein. 1976 kam mit dem Vitramat der erste selbst entwickelte Bürostuhl auf den Markt. Es folgten viele wegweisende Modelle nach Entwürfen von Designern wie Mario Bellini, Antonio Citterio und Alberto Meda. Seit den 1980er-Jahren lancierte Vitra eine ganze Reihe bahnbrechender Bürosysteme. Die Art dieser Signale ist von entscheidender Bedeutung für die Wahrnehmung und die Aufenthaltsqualität von Räumen. Diese Erkenntnis fliesst in alle Produkte mit ein, die Vitra für den Einsatz im öffentlichen Bereich entwickelt. Jeder Raum sendet ununterbrochen Signale aus, die – bewusst oder unbewusst – das Empfinden und Verhalten seiner Nutzer beeinflussen. Die Art dieser Signale ist von entscheidender Bedeutung für die Wahrnehmung und die Aufenthaltsqualität von Räumen. Diese Erkenntnis fliesst in alle Produkte mit ein, die Vitra für den Einsatz im öffentlichen Bereich entwickelt.

Vitra Lounge Chair – Charles & Ray Eames

„Warum machen wir nicht eine zeitgemässe Version des alten englischen Clubsessels?“ – mit dieser Frage leitete Charles Eames die mehrjährige Entwicklungsarbeit am Lounge Chair ein. Der Entwurf sollte das Bedürfnis nach einer grossen Sitzgelegenheit befriedigen und dabei ultimativen Komfort mit höchster Qualität in Material und Ausführung verbinden. Mit dem Sessel aus dem Jahr 1956 setzten Charles und Ray Eames neue Massstäbe: Er ist nicht nur leichter, eleganter und moderner als die klobigen… Charles und Ray Eames entwarfen den Lounge Chair in den 1950er-Jahren mit dem Ziel, einen eleganten Sessel mit ultimativem Komfort zu schaffen. Seither wird er bei Vitra im nahezu gleichen Verfahren gefertigt und ist zu einem der bedeutendsten Klassiker des Möbeldesigns im 20. Jahrhundert geworden. Zusammen mit dem passenden Ottoman ist der Lounge Chair in zwei Grössen und in verschiedenen Kombinationen der Lederbezüge, Holzschalen und Untergestelle erhältlich. Charles & Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des Designs im 20. Jahrhundert. Sie haben u.a. Möbel entworfen, Filme gedreht, fotografiert und Ausstellungen konzipiert. Vitra ist der einzige legitimierte Hersteller ihrer Produkte für Europa und den Mittleren Osten und gibt Ihnen die Sicherheit, ein Eames-Original zu besitzen.