poltrona frau möbel berlin

by steidten+

poltrona frau

steidten+
poltrona frau

poltrona frau möbel in berlin bei steidten+ – poltrona frau ist als führendes unternehmen im hochwertigen möbelsektor auf der ganzen welt ein sprachrohr für die werte in verbindung mit design und produktion made in italy. geburtsjahr 1912. hundert jahre geschichte. ein weg, auf dem poltrona frau stets feine, anspruchsvolle handarbeit geboten hat. eine im laufe der zeit erworbene fähigkeit, die die handwerksmeister von generation zu generation weitergeben. eine fülle von wissen, das heute wie in der vergangenheit in jedem möbelstück von poltrona frau steckt. die intime und zeitlose eleganz, die persönlichkeit eines jeden stückes sind das ergebnis von handarbeit und eines designs, das kunsthandwerk auch in modernsten formen zur geltung bringt. und seit jeher sind kunstfertigkeit und materialforschung untrennbar miteinander verbunden. um das beste aus dem leder und aus dem exklusiven pelle frau®-leder herauszuholen, stets am puls der zeit zu sein, während die ursprüngliche, natürliche weichheit, wärme und haptik zu bewahren. mit der gleichen sorgfalt und leidenschaft werden auch die innovativen hightech-materialien behandelt. das unternehmen poltrona frau war ursprünglich lieferant für fürstenhäuser, salons und luxusliner. seit 1980 umstieg auf industrielle produktion und zeitgenössisches design z. B. von marco zanuso, mario bellini und ferdinand a. porsche. zur poltronafrau-gruppe gehören neben der marke poltrona frau auch die möbelmarken cassina, cappellini, gufram und nemo. poltrona frau fertigt mittlerweile auch luxuriöse flugzeugausstattungen und beliefert automobilhersteller, etwa echtlederausstattungen für ferrari, maserati und bugatti, aber auch für hochpreisige modelle der marken volkswagen, alfa romeo, lancia, fiat und bmw. auch die sitze des eines hochgeschwindigkeitszuges wurden von poltrona frau geliefert.

poltrona frau vanity fair
renzo frau, 1930

vanity fair ist eine replik des berühmten modells 904, das im jahre 1903 in den poltrona frau katalog aufgenommen und zum urbild für moderne sessel wurde. es ist weltweit für seine typische runde form und die reihen von lederbezogenen nägeln bekannt, die der rückenlehne und den armen den letzten schliff geben. bei der polsterung werden sowohl von hand modelliertes, pflanzliches rosshaar, als auch gummiertes rosshaar verwendet, das sitzkissen ist mit gänsedaunen gefüllt. die federung von sitzfläche, rückenlehne und armen erfolgt durch von hand gebundene, bikonische stahlfedern die auf jutegurten aufliegen.

poltrona frau chester
renzo frau, 1912

die lust an der perfektion ist in der capitonné-verarbeitung und der reihe der nägel zu sehen, die dem leder den letzten schliff verleihen. das pflanzliche rosshaar der polsterung in der rückenlehne und den armlehnen wird von hand modelliert. die federn sind von hand gebundene acht-wege-federn, die auf jutegurten aufliegen.

poltrona frau kennedee jr
jean-marie massaud, 1912

ein remake des berühmten kennedee sofas von jean-marie massaud. kompakt und komfortabel, hat kennedee jr eine sitzstruktur aus abgelagertem buchenholz, während die struktur für rücklehne und armlehnen aus abgelagertem buchenholz und sperrholz ist. polyurethanschaum und dacron polstern sitzfläche, rückenlehne und armlehnen. federung über elastische gurte. bezug aus pelle frau®-leder mit einem zarten handgenähten ‚x‘ motiv in einer kontrastfarbe. die füße sind aus gezogenem stahl mit einem mattgrauen finish.